Project FAQ


Advanced search

Message boards : News : Project FAQ

Author Message
Profile krzyszp
Project administrator
Project developer
Project tester
Project scientist
Avatar
Send message
Joined: 16 Apr 11
Posts: 376
Credit: 471,988
RAC: 89

Message 686 - Posted: 13 Jan 2012 | 16:23:03 UTC

Because of a large number of questions emailed to us, we decided to write a short article in form of a FAQ.
Use this link to read it.
____________
Regards,
Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Android Radioactive@Home Map
Android Radioactive@Home Map - donated
My Workplace

Profile [AF>Libristes>Jip] otax
Avatar
Send message
Joined: 13 Jul 11
Posts: 35
Credit: 86,502
RAC: 0

Message 687 - Posted: 13 Jan 2012 | 20:11:34 UTC

Hi !!

French Version you can copy/paste in the international website :

Comment adhérer à ce projet?
Publié le vendredi 13 Janvier 2012 16h20 |
Écrit par Christopher Piszczek

En raison d'un grand nombre de questions qui nous sont envoyées par courriel, nous avons décidé d'écrire un court article sous forme d'une FAQ.

1 Quelles sont les exigences pour l'utilisateur du projet?
Radioactif@home fonctionne sur la plateforme BOINC et nécessite un détecteur (conçu par nous) qui doit être connecté au port USB et des unités de travail. Actuellement, il n'existe pas d'alternative à ce détecteur. Cependant toutes les informations nécessaires à la construction du détecteur sont publiées sur le site. Vous aurez également besoin du logiciel gestionnaire BOINC, que vous pouvez télécharger depuis ce site. La configuration matérielle minimale est très limitée. Toute machine capable d'exécuter Windows 2000 avec SP4 ou plus récent, ou Linux avec un noyau 2.6 ou supérieur conviendra. L'interface graphique sous Linux n'est même pas nécessaire.

2 Combien coûte le détecteur?
Le coût final du détecteur est de 25-27 Euros. Nous avons mis le prix en Euros parce que le prix de presque toutes les pièces nécessaires pour le détecteur est en Euros. Donc en fonction du taux de change euro/zloty, par exemple, en août 2011, le prix était 90PLN et en décembre aurait été de 118PLN.

3 Comment puis-je acheter le détecteur?
Nous organisons une action de prépaiement tous les quelques mois. Nous annonçons les besoins de prépaiement sur le site du projet. La prochaine action de prépaiement est prévue pour avril (cela peut encore changer). S'il vous plaît ne pas envoyer d'argent avant l'annonce. En raison du fait que toute l'équipe de radioactif@home travaille sur le projet dans son temps libre, nous sommes incapables de suivre les paiements isolés. Cela nous amènerait à nous concentrer davantage sur cette question au lieu de travailler sur le projet.

4 Comment puis-je m'inscrire pour le projet?
L'inscription est possible grâce au lien « Join » sur le site principal.

5 Où puis-je poser des questions sur le projet?
Toute question non abordée dans cette FAQ peut être posée sur le forum ou bien directement à moi.


NB : By the way, can you add and translate 2 links in French please ?
Radioactivity Map > Mappemonde de la radioactivité
Knowledge > Base de Connaissance

Regards,
Otax

Profile krzyszp
Project administrator
Project developer
Project tester
Project scientist
Avatar
Send message
Joined: 16 Apr 11
Posts: 376
Credit: 471,988
RAC: 89

Message 688 - Posted: 13 Jan 2012 | 21:41:13 UTC - in response to Message 687.

I do it :)

Thx for translation :)

____________
Regards,
Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Android Radioactive@Home Map
Android Radioactive@Home Map - donated
My Workplace

Profile Saenger
Send message
Joined: 16 Jun 11
Posts: 134
Credit: 389,583
RAC: 148

Message 690 - Posted: 13 Jan 2012 | 21:52:27 UTC

Here's the german version:

Wie kann ich an dem Projekt teilnehmen?

Weil uns viele Anfragen per Mail erreicht haben, haben wir uns entschlossen, eine Art kurze FAQ zu veröffentlichen.

1. Was sind die Voraussetzungen auf Teilnehmerseite für dieses Projekt?

Radioactive@Home läuft unter der BOINC-Plattform und benötigt einen speziellen Detektor (der von uns entwickelt wurde) an einem USB-Port des Rechners. Gegenwärtig gibt es keine Alternative zu diesem Detektor. Es sind jedoch alle benötigten Informationen für den Nachbau auf dieser Seite veröffentlicht.
Außerdem wird ein BOINC-Manager benötigt. er kann auch hier heruntergeladen werden.

Die minimalen Hardwareanforderungen sind sehr begrenzt. Jeder Rechner, auf dem mindestens Windows 2000, SP4 oder ein Linux mit Kernelversion ab 2.6 läuft, ist möglich. Unter Linux ist keine graphische Oberfläche nötig.

2. Wie teuer ist ein Detektor?

Die Kosten für einen fertigen Detektor sind 25-27€. Wir geben den Preis in Euro an, da die meisten Teile für den Detektor in Euro eingekauft werden. In Złoty wäre der Preis im August 90 PLN gewesen, im Dezember 118 PLN.

3. Wie kann ich einen Detektor kaufen?

Wir organisieren alle paar Monate einen Verkauf von einem Kontingent gegen Vorkasse. Wir geben die entsprechenden Daten auf der Projektseite an. Der nächste Verkauf ist für den Februar geplant (das kann sich ändern). Bitte sendet uns kein Geld, bevor es entsprechend angekündigt wurde. Weil wir alle vom Projekt Radioactive@Home nur in unserer Freizeit hier mitarbeiten, sind wir leider nicht in der Lage, solche Zahlungen korrekt nachzuverfolgen. Es würde uns zwingen mehr Arbeit darauf zu verwenden, als auf das eigentliche Projekt.

4. Wie kann ich bei dem Projekt mitmachen?

Registrierung ist möglich unter dem Link "Mitmachen" auf der Hauptseite.

5. Wo kann ich Fragen zu dem Projekt stellen?

Alle Fragen zu dem Projekt, die hier nicht beantwortet wurden, können im Forum gestellt werden, oder auch direkt an mich. Bitte bei Mails an mich Englisch oder Polnisch verwenden. Im Forum würde auch Deutsch gehen.

____________
Gruesse vom Saenger

Profile krzyszp
Project administrator
Project developer
Project tester
Project scientist
Avatar
Send message
Joined: 16 Apr 11
Posts: 376
Credit: 471,988
RAC: 89

Message 691 - Posted: 13 Jan 2012 | 22:07:26 UTC - in response to Message 690.

Both of them are already on main site :)
Saenger, I found your PM, just late with publishing it :)
____________
Regards,
Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Android Radioactive@Home Map
Android Radioactive@Home Map - donated
My Workplace

Profile Saenger
Send message
Joined: 16 Jun 11
Posts: 134
Credit: 389,583
RAC: 148

Message 693 - Posted: 14 Jan 2012 | 11:58:41 UTC - in response to Message 691.

Both of them are already on main site :)
Saenger, I found your PM, just late with publishing it :)


You linked to a wrong site ;)

This sentence here:

Es sind jedoch alle benötigten Informationen für den Nachbau auf dieser Seite veröffentlicht.

should be:

Es sind jedoch alle benötigten Informationen für den Nachbau auf dieser Seite veröffentlicht.

as it doesn't say anything about BOINC, just about the detector.
And you forgot this sentence:
Außerdem wird ein BOINC-Manager benötigt. er kann auch hier heruntergeladen werden.

But if you want to link to Berkeley, not somewhere here, it should read like this:
Außerdem wird ein BOINC-Manager benötigt. er kann hier heruntergeladen werden.





____________
Gruesse vom Saenger

Profile krzyszp
Project administrator
Project developer
Project tester
Project scientist
Avatar
Send message
Joined: 16 Apr 11
Posts: 376
Credit: 471,988
RAC: 89

Message 694 - Posted: 14 Jan 2012 | 13:27:42 UTC - in response to Message 693.

Sorted, sorry for my mistakes. :)
____________
Regards,
Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Android Radioactive@Home Map
Android Radioactive@Home Map - donated
My Workplace

Profile Saenger
Send message
Joined: 16 Jun 11
Posts: 134
Credit: 389,583
RAC: 148

Message 695 - Posted: 14 Jan 2012 | 13:36:59 UTC - in response to Message 694.
Last modified: 14 Jan 2012 | 13:38:49 UTC

Sorted, sorry for my mistakes. :)


I don't really like it this way, maybe I'm a bit nit-picky ;)

The first 3 sentences in the first paragraph all talk about the detector in my original version. Now you have inserted the BOINC sentence in the middle of this. It doesn't look and read good.

Should have this succession:
Radioactive@Home läuft unter der BOINC-Plattform und benötigt einen speziellen Detektor (der von uns entwickelt wurde) an einem USB-Port des Rechners. Gegenwärtig gibt es keine Alternative zu diesem Detektor. Es sind jedoch alle benötigten Informationen für den Nachbau auf dieser Seite veröffentlicht.
Außerdem wird ein BOINC-Manager benötigt, er kann hier heruntergeladen werden.

Die minimalen Hardwareanforderungen sind sehr begrenzt. Jeder Rechner, auf dem mindestens Windows 2000, SP4 oder ein Linux mit Kernelversion ab 2.6 läuft, ist möglich. Unter Linux ist keine graphische Oberfläche nötig.


If you insist on mentioning BOINC in the second sentence, it should read like this:
Radioactive@Home läuft unter der BOINC-Plattform und benötigt einen speziellen Detektor (der von uns entwickelt wurde) an einem USB-Port des Rechners. Außerdem wird ein BOINC-Manager benötigt, er kann hier heruntergeladen werden.
Gegenwärtig gibt es keine Alternative zu unserem eigenem Detektor. Es sind jedoch alle benötigten Informationen für den Nachbau auf dieser Seite veröffentlicht.

Die minimalen Hardwareanforderungen sind sehr begrenzt. Jeder Rechner, auf dem mindestens Windows 2000, SP4 oder ein Linux mit Kernelversion ab 2.6 läuft, ist möglich. Unter Linux ist keine graphische Oberfläche nötig.

____________
Gruesse vom Saenger

Profile krzyszp
Project administrator
Project developer
Project tester
Project scientist
Avatar
Send message
Joined: 16 Apr 11
Posts: 376
Credit: 471,988
RAC: 89

Message 696 - Posted: 14 Jan 2012 | 16:02:24 UTC - in response to Message 695.

Now it should by correct.
Thank you for help Saenger.

____________
Regards,
Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Android Radioactive@Home Map
Android Radioactive@Home Map - donated
My Workplace

Profile [AF>Libristes>Jip] otax
Avatar
Send message
Joined: 13 Jul 11
Posts: 35
Credit: 86,502
RAC: 0

Message 697 - Posted: 14 Jan 2012 | 22:11:51 UTC - in response to Message 688.


Thx for translation :)


You're welcome ^^

Profile Saenger
Send message
Joined: 16 Jun 11
Posts: 134
Credit: 389,583
RAC: 148

Message 698 - Posted: 14 Jan 2012 | 22:22:11 UTC - in response to Message 696.

Now it should by correct.
Thank you for help Saenger.

Da nich für ;)
(Or don't mention it)
____________
Gruesse vom Saenger

Post to thread

Message boards : News : Project FAQ


Main page · Your account · Message boards


Copyright © 2019 BOINC@Poland | Open Science for the future